SV Litzelstetten e.V. Fußball
©SV Litzelstetten e.V. Abteilung Fußball

Am gestrigen Sonntag stand für unsere 1. Mannschaft der Start ins Jahr 2019 auf dem Programm.

Die Aufgabe beim Tabellennachbar, der SpVgg Konstanz-Allmansdorf war dann gleich eine gute Standortbestimmung

für unsere Mannschaft.

Die Gastgeber erwiesen sich von Beginn an als der erwartet starke Gegner. Unsere teilweise neu formierte

Mannschaft musste sich erst noch finden und hatte vor allem in der Defensive zunächst noch

Abstimmungsprobleme.

Simon Stirner im Tor war es mit zwei tollen Paraden zu verdanken, dass wir die erste Viertelstunde ohne Gegentor

überstanden. Auch eine Serie von mehreren Eckbällen für die Gastgeber verpuffte ohne Wirkung. Nach etwa 20

Minuten fand unsere Mannschaft dann besser ins Spiel. Angetrieben vom spielstarken Mittelfeld mit Bitter, Dreier

und Steeb übernahmen wir immer mehr das Kommando und Timo Luttermann bot sich die erste gute Torchance.

Bis zur Pause stabilisierte sich nun auch die Abwehr und die Gastgeber konnten keine Gefahr mehr

heraufbeschwören.

Nach dem Wechsel bot sich ein völlig verändertes Bild zur Halbzeit 1. Von der SpVgg Konstanz-Allmansdorf war

offensiv nun fast nichts mehr zu sehen, umso mehr dominierte der SVL nun die Partie. Zu bemängeln blieb

lediglich die mangelnde Chancenverwertung. So hatte alleine Leon Leupolz drei Großchancen, welche er nicht

erfolgreich zum Abschluss bringen konnte. Auch Timo Luttermann und Marco Rossatti konnten in aussichtsreicher

Position Keeper Henke nicht überwinden. Als dann noch Stefan Bitter einen Foulelfmeter neben das Tor setzte,

wurden die Gesichter auf Seiten des SVL etwas länger.

Doch unsere Mannschaft spielte geduldig weiter und in der 84. Minute konnte dann Leon Leupolz das Tor des Tages

erzielen.

Mit dem verdienten Auswärtserfolg halten wir weiter auf Platz 3 mit engem Kontakt zur Tabellenspitze.

Kommendes Wochenende steht dann die Partie gegen die SG Reichenau 2, derzeit Tabellenzweiter, am

Entengraben auf dem Programm. Mit einem Sieg können wir an den Gästen vorbeiziehen und wäre voll im

Geschehen um die Spitzenplätze dabei.

Rainer Bahr

SpVgg KN-Allmannsdorf - SV Litzelstetten 0:1 (0:0)